Wangerooge – Erholung pur wird hier garantiert!

Wangerooge – Erholung pur wird hier garantiert!

Wangerooge – Erholung pur wird hier garantiert!

Wangerooge, noch nie gehört? Ein Grund mehr, sich diesen Artikel durchzulesen. Diese Nordseeinsel im niedersächsischen Wattenmeer ist einen Abstecher auf jeden Fall wert.

Sie ist die östlichste der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln und bietet mehr als nur Urlaub mit Strand, Meer und Wind.

Entspannung, Abenteuer, gute Laune – Erlebnisse, die man auf Wangerooge erleben kann

Im Urlaub an der Nordsee, ist für jedermann etwas dabei. Nicht umsonst gilt die Insel als Entspannungsort. Aufgrund der vorteilhaften klimatischen Bedingungen, die durch das Nordsee-Reizklima vorliegen, bringt das Nordseeheilbad die besten Voraussetzungen für ein Wellness-Wochenende oder auch für therapeutische Maßnahmen mit. Die erfrischende salzige Meeresluft kombiniert mit Aktivitäten, wie einem Strandspaziergang, sind Balsam für die Seele. Eine große Besonderheit der Insel ist zusätzlich, dass diese vollständig autofrei ist. Dies bedeutet wiederum, dass man beim Spazieren oder Liegen im Strandkorb nicht durch Autogeräusche sowie Abgase gestört wird. Die Ruhe lässt sich somit komplett genießen.

Es lassen sich dort auch ganz wunderbar Ferien mit der ganzen Familie verbringen. Sportliche Angebote, wie Ausritte entlang des Wassers der Nordsee, Touren mit dem Rad oder Stand-up-Paddling können in Anspruch genommen werden. Für die kreativeren Urlauber bieten sich Workshops, wie beispielsweise das Malen von Aquarellen an. Menschen mit kulturellen Präferenzen werden die abwechslungsreichen Programme mit all den Veranstaltungen lieben. Theatervorstellungen oder Konzerte runden das Urlaubskonzept ab. Falls das Nordsee- Wetter mal nicht mitspielen sollte, dann stellt dies auch kein Problem dar. Die Meerwasser-Erlebnisbad Oase tut den Kleinen als auch den Großen gut. Es gibt eine riesige Wasserrutsche mit Süßwasser, Aqua-Kurse und Hot-Whirl-Pools, wo man sich ausschließlich in natürlichem Meerwasser bewegt. Selbstverständlich gibt es dort die Chance, in einer Sauna oder einem Dampfbad zu relaxen.

Um die Natur an der Nordsee zu erkunden, bietet sich eine geführte Wattwanderung im Nationalpark an, auf der man die zahlreichen Vogelarten entdecken kann. Das Nationalpark-Haus Rosenhaus heißt die Besucher der Insel auch herzlich willkommen.

Aufgrund dieser vielen Faktoren wundert es einen nicht, dass die Region am Wattenmeer zu den UNESCO Weltnaturerben gehört.

Doch, wie gelangt man zu dem Urlaubsparadies?

Da es eine Insel ist, bietet sich zum einen die Fähre an, die täglich zwischen Harlesiel und Wangerooge verkehrt. Die Preise liegen zwischen 13 und 40 Euro, was jeweils von der Altersgruppe abhängig ist. Ganz entspannt, lassen sich die Tickets online buchen. Zum anderen kann man auch mit dem Flugzeug auf die Nordseeinsel gelangen. Dies dauert nur 5 Minuten, jedoch muss dabei mit höheren Preisen gerechnet werden.

 

Am meisten gelesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*