Warum sich ein Urlaub auf Spiekeroog lohnt

Warum sich ein Urlaub auf Spiekeroog lohnt

Bei Spiekeroog handelt es sich um eine der ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer.

Es umfasst rund 18,25 Quadratmeter und liegt zwischen Langeoog und Wangerooge. Was aber viele nicht wissen: Hier lässt sich ganz schön Urlaub machen! Nicht ohne Grund ist sie ein beliebter Anreiseort, wenn wir von der Nordsee sprechen. Aber was genau lässt sich hier alles anstellen? Die Sehenswürdigkeiten sowie dessen Anreise soll der folgende Artikel klären.

Wie kommt man eigentlich auf die Nordsee Insel Spiekeroog

Generell handelt es sich hier um eine autofreie Insel. Sie ist über eine Fährenverbindung mit dem Sielhafen Neuharlingersiel verbunden. Mit dem Flugzeug kannst du deinen Urlaub hier leider nicht antreten. Es gibt nämlich keinen Flugplatz! Jedoch ist im Hafenbereich ein Landeplatz für Hubschrauber. Der Klassiker wäre also mit einer Fähre anzulegen.

Welche Sehenswürdigkeiten gibt es zu entdecken

Es sprechen viele Gründe dafür einen Urlaub an der Nordsee zu machen. Und die Insel ist einer davon. Aber was kann sie bieten? Die wichtigsten Besonderheiten einmal kurz zusammengefasst:

– Inselmuseum

– Drinkeldoodenkarkhof

– Museumspferdebahn

– Kurpark

– Muschelmuseum

– Lesepavillon

– Nationalparkhaus

– De Uktieker

– Old Laremie

Für eine Insel mit zehn Buchstaben gibt es ganz schön viele Möglichkeiten sich kulturell daran zu beteiligen nicht wahr? Selbst für Eltern mit Familie gibt es einen tollen Indoorspielplatz zu entdecken. Das Areal ist natürlich bedacht. Darin befinden sich unter anderem ein großer Raum voller Sand, Fischkutter, Rutschen sowie ein Tischfußballraum. Für Unterhaltung wird auf jeden Fall gesorgt!

Wie sieht es mit Shopping aus

Eine weitere Besonderheit der Insel ist das Einkaufserlebnis. Sie bieten generell schöne Mitbringsel an. Beim Bummeln wird hier jeder auf seine Kosten kommen. Jedoch gibt es auch die Möglichkeit auf Spiekeroog sein eigenes Mitbringsel zu erstellen – und zwar mit einem individuellen Kreativkurs, der dort angeboten wird.

Urlaub in einer Unterkunft

Wer an der Nordsee Urlaub machen möchte, braucht entsprechend eine Unterkunft. Auf Spiekeroog gibt es Hotels und Ferienwohnungen. Da die Insel recht klein ist, gibt es nur eine begrenzte Auswahl. Jedoch stellt es kein Problem dar immer wieder mal etwas spontan zu finden.

Nicht ohne Grund zählt sie zu einer der schönsten Nordseeinseln. Autos gibt es hier nicht. Die schnellsten sind höchstens Fahrradfahrer. Das Stil der Häuser ist einzigartig. Der Hauptstrand ist besonders breit und bietet auch Vögeln einen Rastplatz. Hier sollte jeder mindestens einmal vorbeigeschaut haben.

Am meisten gelesen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*